Jürgens Bikepage – Garda - Marciaga - S. Zeno - Lumini (22)
Am Gardasee 2022

Am Gardasee 2022

Auf der Tour von Garda hoch ins Hinterland

Am Gardasee im Jahre 2022

Am Gardasee im Jahre 2022

Auf der herrlichen Tour ins Hinterland nach S. Zeno und weiter

Nach der Abfahrt Richtung Brenzone

Nach der Abfahrt Richtung Brenzone

Am Ufer angekommen in Castelletto

Gardasee und Peschiera

Gardasee und Peschiera

Auf dem Dorfplatz in Vesio

Gardasee und Peschiera

Gardasee und Peschiera

Frankfurter Kreuz bei Tremosine

Gardasse und Peschiera

Gardasse und Peschiera

Von Peschiera nach Süden am Mincio entlang

Gardasee und Peschiera

Gardasee und Peschiera

Auf dem Weg zum Passo Nota

Tremonsine, Peschiera sul Garda und Garda

images/zoom_bilder/garda_03_250.jpg#joomlaImage://local-images/zoom_bilder/garda_03_250.jpg?width=800&height=600

Am Gardasee

Am Gardasee
images/zoom_bilder/garda_02.jpg#joomlaImage://local-images/zoom_bilder/garda_02.jpg?width=800&height=592

Am Gardasee

Am Gardasee
images/zoom_bilder/garda_03.jpg#joomlaImage://local-images/zoom_bilder/garda_03.jpg?width=800&height=592

Am Gardasee

Am Gardasee

gardasee 2022 800 07In Marciaga über dem SeeHeute sind wir schon den dritten Tag hintereinander auf dem Rad unterwegs. Endlich haben wir dabei die Route mal so getroffen, wie wir es auch geplant hatten. Von "zuhause" geht es gerade mal ca. einen Kilometer abwärts, bis es dann gleich die Via Marciaga rechts hoch geht. Den nächsten gleichnamigen Ort Marciaga erreichen wir nach ungefähr 3 Kilometern, dabei haben wir aber nicht gelogen 200 Höhenmeter zurück gelegt. Und diese waren nicht von schlechten Eltern, es waren die steilsten der noch folgenden Tour und das kurz nach dem Frühstück, das dann schnell verdaut war.
Nach Marciaga erreichen wir dann Castion Veronese von wo es wieder über sehr schön zu fahrende Serpentinen hoch geht, bis wir S. Zeno di Montangna erreichten. Diesmal hatten wir uns vorgenommen, den Weg den wir eigentlich schon vor zwei Tagen fahren wollten, zu finden. Und tatsächlich kurz vor dem Ortseingang geht es rechts weg ganz dezent als SP 9 gekennzeichnet.

gardasee 2022 800 08Kurz vor S. Zeno di MontagnaJetzt geht es immer weiter rauf, aber immer in sehr gut zu fahrenden Serpentinen, bis wir an die Kreuzung in Richtung Prada kommen. Dies ist ein auf ca. 1000 Meter gelegener Ort, von wo es per Lift hoch auf den Monte Baldo geht. Wir sind aber nach rechts abgebogen und es beginnt d ann die Abfahrt in Richtung Lumini. Ungefähr 5mal so schnell wie den Berg hoch verlieren wir wieder die gesammelten Höhenmeter durchs Valle di Lumini bis wir Caprino Veronese erreichten. Von hier aus folgen wir den Hinweisschildern in Richtung Garda, bis wir zunächst über wenig befahrene Strassen, dann die Hauptverbindung zwischen Affi (Autobahnabfahrt) und Garda erreichen. Immer wieder das gleiche ist die Suche nach der richtigen Einfahrt für unser Hotel. Aber auch wenn wir mal dran vorbei gefahren sind, einfach umdrehen und dann hats geklappt.
Insgesamt war das eine klasse Tour mit ca. 750 Höhenmetern, die aber bis auf den Anfang sehr schön zu fahren waren. Wie immer lassen wir dann den anstrengenden Teil des Tages bei einem "Lunch" ausklingen.

Kommentare powered by CComment

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Wir benutzen Cookies
Cookies oder andere Skripte, die Tracking- oder Werbezwecken dienen oder technisch nicht notwendig sind, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.