Jürgens Bikepage – Von Algund nach Vellau (22)
Unterwegs in Richtung Reschenpass

Unterwegs in Richtung Reschenpass

Auf dem Etschtalradweg im Vinschgau

Unterwegs von Algund hoch nach Vellau

Unterwegs von Algund hoch nach Vellau

Kurze Rast auf halber Höhe am Pirbamegg

Völlan in Südtirol

Völlan in Südtirol

Auf dem Weg nach Oberplars

Völlan in Südtirol

Völlan in Südtirol

Vor der Kapelle St. Hippolyt

Völlan in Südtirol

Völlan in Südtirol

Vor der Mayenburg

Völlan in Südtirol

Völlan in Südtirol

Auf dem Vellauer Felsenweg

Touren in Südtirol

images/zoom_bilder/algund_2014_08.jpg#joomlaImage://local-images/zoom_bilder/algund_2014_08.jpg?width=800&height=600

Auf dem Vigljoch von Aschau kommend

Auf dem Vigljoch von Aschau kommend
images/stories/suedtirol/algund_2022_800_01.jpg#joomlaImage://local-images/stories/suedtirol/algund_2022_800_01.jpg?width=800&height=600

Immer an der Etsch lang

Immer an der Etsch lang
images/stories/suedtirol/algund_2022_800_02.jpg#joomlaImage://local-images/stories/suedtirol/algund_2022_800_02.jpg?width=800&height=600

Vinschgau Richtung Reschenpass

Vinschgau Richtung Reschenpass
images/stories/suedtirol/algund_2022_800_03.jpg#joomlaImage://local-images/stories/suedtirol/algund_2022_800_03.jpg?width=800&height=600

Kurze Rast auf dem Rückweg Richtung Meran

Kurze Rast auf dem Rückweg Richtung Meran
images/stories/suedtirol/algund_2022_800_04.jpg#joomlaImage://local-images/stories/suedtirol/algund_2022_800_04.jpg?width=800&height=600

Waalweg in Algund

Waalweg in Algund
images/stories/suedtirol/algund_2022_800_05.jpg#joomlaImage://local-images/stories/suedtirol/algund_2022_800_05.jpg?width=800&height=600

Blick auf Algund

Blick auf Algund
images/zoom_bilder/algund_2014_09.jpg#joomlaImage://local-images/zoom_bilder/algund_2014_09.jpg?width=800&height=600

Von Aschau Richtung Vigljoch

Von Aschau Richtung Vigljoch
images/zoom_bilder/algund_2014_04.jpg#joomlaImage://local-images/zoom_bilder/algund_2014_04.jpg?width=800&height=600

Auf dem Dursterhof oberhalb von Partschins

Auf dem Dursterhof oberhalb von Partschins
images/zoom_bilder/algund_2014_07.jpg#joomlaImage://local-images/zoom_bilder/algund_2014_07.jpg?width=800&height=600

Eingang zum Vellauer Felsenweg

Eingang zum Vellauer Felsenweg

algund 2022 800 12Am PirbameggDiese Tour hatte ich mir schon länger mal wieder vorgenommen. Ist zwar planerisch keine Herausforderung, dafür aber gehts doch ganz schön zur Sache. Insgesamt sind es zwar nur ca. 12 Kilometer, dafür werden auf dieser Strecke insgesamt ca. 650 Höhenmeter zurück gelegt. Gestartet bin ich in Algund im Ortsteil Gratsch, den Weg bis zum Abzweig nach Vellau bin ich nicht über den ausgeschilderten Radweg gefahren, sondern bin einfach der Strasse gefolgt. Bis zur besagten Abzweigung sind es dann bereits 150 Höhenmeter.
Anfangs ist die Steigung noch einigermassen gemässigt, bis nach ungefähr einem Kilometer Oberplars erreicht wird. Auch dies ist noch ein Ortsteil von Algund wie übringends auch Vellau.

Hier kann ich nochmal Luft schnappen, da es für einige Meter mal eben voran geht. Danach allerdings wird es etwas steiler und in einigen Serpentinen windet sich die Strasse hoch. Auf ungefähr dreiviertel der Strecke mache ich mal Rast, um an der Abzweigung vom Pirbamegg (Buschenschank) ein Bild mit dem Selbstauslöser zu schiessen. Dies gelingt mir dann nach dreimaligem Anlauf, siehe rechts.
algund 2022 800 13Oben angekommen in VellauVon hier aus wird das ganze dann etwas ungemütlicher, sprich steiler. Hinzu kam, dass mir die beiden letzten Gänge an meinem Fahrrad nicht mehr zur Verfügung standen. Es knarzte und krachte, sodass ich unterwegs versuchte, die Spannung zu verändern. Ist mir leider nicht gelungen, bin dann halt mit dem drittletzten Gang soweit hochgedackelt, musste dann aber vor den letzten Serpentinen auf das vorletzte Ritzel wechseln, in der Hoffnung, dass das die Kette noch mitmacht. Sie hat Gott sei Dank!
Bin dann nach insgesamt 650 Höhenmetern oben angekommen, siehe Bild rechts. Nach unten gehts dann relativ schnell. Wieder in der Höhe von Algund fahre ich den sehr schön angelegten Radweg, der nach einigen Serpentinen entlang der Etsch führt und mich schliesslich wieder ins Ortszentrum von Algund und kurz danach wieder "nach hause"

Kommentare powered by CComment

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Wir benutzen Cookies
Cookies oder andere Skripte, die Tracking- oder Werbezwecken dienen oder technisch nicht notwendig sind, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.