Im WalkmühltalDiese Tour startet wieder in Ramstein und führt zunächst entlang der Landstrasse nach Landstuhl auf dem Radweg. Nach ca. 1 Kilometer geht es nach der Unterführung links in Richtung Airbase. Ab hier folgen wir immer dem Zaun und den Hinweisschildern Radweg Kaiserslautern, bis wir vorbei an der Moordammühle nach ca. 5 Kilometern die Autobahn A6 überqueren.

Immer noch den Radwegschildern Kaiserslautern folgen, erreichen wir nach ca. 12 Kilometern Einsiedlerhof. Wir wenden uns nach rechts und folgen den Radweg-Schildern, die uns durch die Unterführung am Bahnhof leitet und wir erreichen die Strasse in Richtung Kindsbach.

Nach ca. 500 Metern weisen Hinweisschilder Radweg nach links. Ab hier geht es jetzt aufwärts bis nach ca. 3 Kilometern eine Kreuzung erreicht wird, die rechts nach Bann führt.
 
Hinweistafel zum Jakobsweg Wir halten uns aber links und folgen den Schildern Tour 9. Vorbei an den 5 Seen führt der Weg ins Walkmühltal. Am Ende des Rundweges erreichen wir den asphaltierten Weg, der von Bann aus nach Einsiedlerhof führt.

Diesem folgen wird nach rechts für ca. 1 Kilometer und kommen so an eine Kreuzung, die geradeaus nach Einsiedlerhof führt. Wir fahren hier links und nach ca. 2 Kilometern bergab erreichen wir Kindsbach. Von hier aus müssen wir nur noch den Radweg Schildern folgen und erreichen vorbei am Silbersee über den neu ausgebauten Radweg Landstuhl.

Nach ca. 3 weiteren Kilometern sind wir wieder am Ausgangspunkt Ramstein angelangt.
Alternative Gelterswoog: Nach der Kreuzung, die rechts nach Bann führt, bleiben wir links immer den Hinweisschildern Tour 9 folgend. Nach ca. 200 Metern führt ein Weg nach links leider ohne jedes Hinweisschild. In grossem Bogen führt der Weg dann nach ca. 500 Metern nach rechts und damit auf den Hauptweg Richtung Gelterswoog, den wir immer dem Weg folgend nach ca. 5 Kilometern erreichen.

Auch wenn wir auf dem Weg Richtung Walkmühltal bleiben, können wir hinter dem Kolbenwoog nach links auf den parallel führenden Weg zum Gelterswoog einschwenken.
outdooractive neu
 
 

Bildergalerie Touren in der Pfalz

Zur stetigen Verbesserung unseres Angebote verwenden wir Cookies. Cookies, die Tracking- oder Werbezwecken dienen, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt.